Die Umgebung

So wie Leutenbach, Kirchehrenbach, Wiesenthau und Schlaifhausen das Walberla flankieren, umrahmen

den Naturpark Fränkische Schweiz. Und alle Städte sind nicht viel weiter als den sagenumwobenen Katzensprung von Leutenbach entfernt. Selbstverständlich muss man Bamberg gesehen haben, aber auch Nürnberg ist auf jeden Fall die kurze Reise Wert. Erlangen bietet ein modernes Shoppingerlebnis. Und Bayreuth ist halt eine Legende für Wagner – Fans.

Der Naturpark bietet eine vielfältige Erlebniswelt. Das Netz an ausgezeichnet markierten Wanderwegen sucht seinesgleichen. Und die Wanderwege vor der Haustüre führen in alle Himmelsrichtungen. Wichsenstein, Signalstein und das Trubachtal sind sehenswerte Nahziele. Auch eine Umrundung des Eherenbach-Tals ist ein von grandiosen Fernsichten geprägtes Erlebnis. Wer ein Fahrzeug als Zubringer zum Wanderweg bemühen möchte, steuert die

Wer trotz der guten Markierungen und der guten Wanderkarten ein GPS-Gerät für die Navigation nutzen möchte, kann

viele Tracks, die in der Umgebung aufgezeichnet wurden, kostenlos herunterladen.

Wer nicht wandert, besichtigt die Höhlen. Hier seinen

als hervorragende Schauhöhlen beispielhaft genannt.

Daneben findet man in zahlreichen Bädern beste Bedingungen für Erholung und Wellness. Das denkmalgeschützte

sei genannt, aber auch das

bieten alles was das Herz begehrt.
Und wer zwischendurch Stärkung für Leib und Seele benötigt, besucht einen der zahllosen Brauereigasthöfe in der Region. Die in kleinen Privatbrauereien hergestellten Biere Frankens sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Auch Leutenbach bietet solche Möglichkeiten zur Einkehr.